Krebsberatung Müheim 2020-10-18T11:18:22+00:00

Herzlich willkommen bei der Krebsberatung in Mülheim an der Ruhr

Sind oder waren Sie selbst, jemand aus Ihrer Familie oder dem Freundeskreis an Krebs erkrankt?
In jeder Phase – vor, während und nach der Behandlung – können Sie Rat und Unterstützung bei uns in Anspruch nehmen.
Wir beraten Sie unabhängig, verschwiegen und kostenlos.
Informieren Sie sich gerne weiter auf unserer Website

Ihr Team der Krebsberatung

Donnerstag 10.00 bis 15.00 Uhr
Persönliche Beratung nach Vereinbarung

Tel: (0208) 455 53 96
krebsberatung-muelheim-ruhr@paritaet-nrw.org

Krebsberatung Mülheim an der Ruhr
Heinrich-Melzer-Str. 3 (im Gesundheitsamt)
45468 Mülheim an der Ruhr

Unser Angebot

Unsere Krebsberatung richtet sich an erkrankte Menschen, ihre Angehörigen und Interessierte.

Wir informieren, beraten und begleiten Sie gerne bei Ihren verschiedensten Fragen und Anliegen im Zusammenhang mit einer Krebserkrankung und damit zusammenhängenden Bedürfnissen.

Wir nehmen uns Zeit und Ruhe für Ihre Fragen.

Sie können uns telefonisch und persönlich für z.B. folgende Anliegen in Anspruch nehmen:

  • Klärung Ihrer persönlichen Lebenssituation, Gespräche in Krisensituationen und psychoonkologische Unterstützung
  • Lotsenfunktion zu allen wichtigen Angeboten, wie z.B. Informationsveranstaltungen, Sport-und Bewegungsangebote
  • Zugang zu medizinischen Informationen
  • Vermittlung in Selbsthilfegruppen
  • Sozialrechtliche Informationen
  • Hilfe bei Antragstellungen

Kontakt und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen

Wir verbinden Menschen, die einander durch den Austausch von Erfahrungen und Wissen gut unterstützen können. Wir sind Anlaufstelle sowohl für Selbsthilfegruppen als auch für Menschen, die eine Gruppe gründen möchten. Wir unterstützen Betroffene bei der Suche nach einer Selbsthilfegruppe.

Dienstleistungen

Das kostenlose Angebot der Beratungsstelle umfasst:

  • Telefonische Information und Beratung
  • Persönliche Beratung (Einzel-,Paar und/ oder Familiengespräche)
  • Persönliche Beratung für Kinder und Jugendliche mit einer/ einem an Krebs erkrankten Mutter oder Vater
  • Im Einzelfall: Haus-oder Krankenhausbesuche

Inhalte unserer psychoonkologischen Beratung können sein: Umgang mit Ängsten und Stress, Unterstützung bei der Krankheitsverarbeitung. Hierbei berücksichtigen wir mögliche Veränderungen im Familien- Freundes- und Kollegenkreis. Ausgehend von Ihrer individuellen Lebenssituation ist es uns ist es ein wichtiges Anliegen, den Zugang zu Ihren persönlichen Ressourcen zu stärken und gemeinsam mit Ihnen herauszufinden, welche Unterstützung Ihnen helfen kann.

Wir bemühen uns, Ihnen schnellstmöglich einen Termin zum Erstgespräch anzubieten.

Aktuelles

Integrative psychoonkologische Beratung – “ Hilfen aus einer Hand“

Kinder & Jugendliche leiden häufig an emotionaler Überforderung, wenn ein Elternteil an Krebs erkrankt ist. Das Ziel unseres Projektes ist die entwicklungsgemäße, entlastende Begleitung in dieser Situation.

In Gesprächen mit einer Diplom-Psychologin können Ängste, Befürchtungen und Phantasien ausgedrückt und bewältigt werden.

Neben der Sozialberatung ist die Unterstützung des erkrankten Menschen, sowie die Paar- und Familienberatung, besonders in Krisensituationen,ein weiteres Element des Projektes.

Das Angebot ist kostenlos. Eine ärztliche Verordnung ist nicht erforderlich.

Beratungen erfolgen nach telefonischer Terminvereinbarung.

Das Projekt wird von der Gert und Susanne Mayer Stiftung unterstützt.

Unterstützer

Weitere Links

Krebsinformationsdienst (KID) am Deutschen Krebsforschungszentrum

Deutsche Krebsgesellschaft

Krebsgesellschaft NRW

Deutsche Krebshilfe

KOSKON – Koordination für Selbsthilfe in NRW

Deutsche ILCO

Frauenselbsthilfe nach Krebs Bundesverband

Krebsinformationsnetz für Krebspatienten und deren Angehörige